Anbieter Beschreibung

Staatsweingut Meersburg
Seminarstraße 6
D-88709 Meersburg
Tel. +49 (0) 7532 – 4467-0
Fax +49 (0) 7532 – 4467-17
info@staatsweingut-meersburg.de
www.staatsweingut-meersburg.de

Inhaber
Land Baden-Württemberg

Direktor
Dr. Jürgen Dietrich

Kellermeister
Harald Gutemann

Technischer Leiter
Otto Kopp

Verkauf
Mo – Fr 9.00 bis 18.00 Uhr, Sa 9.00 bis 16.00 Uhr

Weinproben
Von April bis Oktober immer freitags ab 19.00 Uhr im Weinbaumuseum oder in unserem Probierzimmer mit Blick auf den See, für Gruppen nach Vereinbarung.

Rebfläche
61 ha

Jahresproduktion
400.000 Flaschen

Beste Lagen im Alleinbesitz
Rieschen, Bengel, Jungfernstieg, Lerchenberg, Olgaberg

Boden
in Meersburg eiszeitliche Böden, am Hohentwiel Vulkanverwitterung, in Gailingen Schwemmsandböden.

Durchschnittsertrag
60 hl/ha

Über uns
In einmaliger Kulisse liegt das Weingut anmutig umgeben von Reben oberhalb des Meersburger Hafens. Sowohl die historischen Gebäude als auch die erstklassigen Weinbergslagen stammen aus dem ehemaligen Besitz der Fürstbischöfe von Konstanz: die Meersburger Lagen Bengel, Rieschen, Jungfernstieg, Chorherrnhalde und Lerchenberg, dann der Hohentwieler Olgaberg, höchster Weinberg Deutschlands und die Gailinger Ritterhalde am Hochrhein.

Viele unserer Weinberge sind sehr steil, so dass nur wenige Maschinen eingesetzt werden können. Die Pflege der Reben und die Weinlese von Hand ist oft beschwerlich aber dafür auch besonders sorgfältig und individuell.

Anfahrt
In der Oberstadt von der Fähre aus die zweite Kreuzung rechts, von der B31 aus die erste Kreuzung links abbiegen Richtung Stadttor, dann gleich wieder links, die zweite Straße rechts und Sie sind bereits auf unserem Parkplatz. Es ist ausgeschildert!

Sehenswürdigkeiten, Besonderheiten
Im Jahr 2003 wurde unsere Gutsschänke eröffnet. Auf der herrlichen Terrasse über dem See sitzen, unsere köstlichen Weine genießen, kleine Leckereien dazu essen und den Blick über das Wasser schweifen lassen…
Was gibt es Schöneres?
Auch die Innenräume bieten einen einmaligen Ausblick auf den See. Tel. +49 (0) 7532-80 76 30.